Beste Abschwitzdecke im Test (9/2021)

Abschwitzdecken schützen Dein Pferd besonders nach dem Training vor Zugluft und einem Auskühlen der Nierengegend. Wenn die Notwendigkeit besteht, können diese Decken im Frühjahr oder Herbst wunderbar verwendet werden. Üblicherweise sind die Übergangsdecken ein gutes Mittelmaß zwischen einer Sommer- und Winterdecke, da sie weder zu warm noch zu kalt sind. Bist Du auf der Suche nach die beste Abschwitzdecke für Deinen Vierbeiner? Dann bist Du hier genau richtig!

Vergleichstabelle

Bild
HKM by Reiterladen24 - Abschwitzdecke mit Kreuzgurt BASICLINE dunkelblau 65cm
Kerbl 328664 Outdoordecke Protect Highneck, Marineblau/hellblau
Kerbl 3222154 RugBe Fleecedecke Classic 135 anthrazit, schwarz/Silver eing.
Gewicht
1,36 kg
2,49 kg
1,42 kg
Atmungsaktiv
Wasserdicht
Waschmaschine geeignet
Preis
Preis nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar
30,89 €
Bewertung
-
TESTSIEGER
Bild
HKM by Reiterladen24 - Abschwitzdecke mit Kreuzgurt BASICLINE dunkelblau 65cm
Gewicht
1,36 kg
Atmungsaktiv
Wasserdicht
Waschmaschine geeignet
Preis
Preis nicht verfügbar
Bewertung
Bild
Kerbl 328664 Outdoordecke Protect Highneck, Marineblau/hellblau
Gewicht
2,49 kg
Atmungsaktiv
Wasserdicht
Waschmaschine geeignet
Preis
Preis nicht verfügbar
Bewertung
Bild
Kerbl 3222154 RugBe Fleecedecke Classic 135 anthrazit, schwarz/Silver eing.
Gewicht
1,42 kg
Atmungsaktiv
Wasserdicht
Waschmaschine geeignet
Preis
30,89 €
Bewertung
-

Beste Abschwitzdecke im Vergleich

HKM by Reiterladen24 ist eine Abschwitzdecke mit gutem Preis-Leistungsverhältnis. Sie hat eine schnelle Absorptionsrate und eine hohe Schweiß-Aufnahmefähigkeit. Sowohl ein Schweifriemen, als auch eine Kreuzbegurtung mit Metallverschluss an der Vorderseite sind vorhanden.

Das doppelseitige Fleece aus 100 Prozent Polyester besteht aus hochwertigem Gewebe. Die Übergangs- und Abschwitzdecke hat ein weiches, extra dickes Material und ist extra pflegeleicht. Sie ist atmungsaktiv und verhindert dadurch einen Hitzestau. Bei 30 Grad ist die Abschwitzdecke in der Maschine waschbar und zudem trocknergeeignet.

Wenn Du auf der Suche nach einer atmungsaktiven Abschwitzdecke mit gutem Preis-Leistungsverhältnis bist, könnte die von HKM die richtige Wahl für Dich sein.

Vorteile
  • atmungsaktiv
  • schnelle Schweißaufnahme
  • weiches Material
  • pflegeleicht
Nachteile
  • das Material ist recht dünn

Die Decke von Covalliero ist eine gut sitzende Outdoordecke mit Halsteil. Sie hat einen mittelhohen Halseinsatz, der für weiteren Schutz vor der Witterung sorgt. Das Pferd wird von außen vor Nässe abgeschirmt und hat innerhalb der Decke ein angenehmes Klima. Die überlappende Brustverschnallung kann per Schnellverschluss mit Metallkarabinern und Dornschnallen angepasst werden. Die Outdoordecke enthält einen Schweiflatz, außerdem erhält Dein Pferd durch die RugBe Gehfalte eine größere Bewegungsfreiheit.

Elastische Beinschnüre und eine Kreuzbegurtung am Bauch mit elastischem Einsatz sorgen für eine gute Passform. Die Covalliero ist atmungsaktiv bei 3000 Gramm pro Quadratmeter pro 24 Stunden und wasserdicht bei bis zu 3000 Millimeter Wassersäule. Die Abschwitzdecke besteht aus reißfestem 600 Denier Polyester und wiegt 2,49 Kilogramm. Ein angenehmes Polyester-Innenfutter verhindert das Wundscheuern Deines Tieres.

Du wünschst Dir eine gut sitzende Übergangs- und Abschwitzdecke? Dann kann die Covalliero einen Versuch wert sein.

Vorteile
  • atmungsaktiv
  • wasserdicht
  • reißfestes Material
  • Elastikeinsatz am Bauch für gute Passform
Nachteile
  • etwas schwerer als die anderen Vergleichsprodukte

Die Kerbl RugBe Classic passt gut für den Transport und zum Abschwitzen. Die mit 1,42 Kilogramm leichte Decke besteht aus Microfleece. Dadurch kann Schweiß gut aufgenommen und abtransportiert werden. Das Pferd ist deshalb schneller trocken und während des Tragens vor Zugluft geschützt.

Eine Kreuzbegurtung sorgt dafür, dass die Decke gut sitzt. Sie kann über zwei stabile Brustschnallen eingestellt werden. Für einen erhöhten Tragekomfort ist ein Widerristpolster aus Fleece eingearbeitet. Die Kerbl Classic ist bei 30 Grad maschinenwaschbar.

Die Transport- und Abschwitzdecke von Kerbl kann eine gute Option sein, wenn Du für Dein Pferd eine Abschwitzdecke aus Fleece haben möchtest.

Vorteile
  • saugfähiges Microfleece
  • Schutz vor Zugluft
  • wasserdicht
  • Widerristpolster
Nachteile
  • keine Angabe zur Trockenreignung

Abschwitzdecke Kaufberatung

Folgende Fragen sind in unserem „Beste Pferdedecke“ Artikel beantwortet (klicke einfach auf den Link, um die Antworten zu lesen!).

Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar