Beste Pferdedecke im Test (9/2021)

Es gibt viele, verschiedene Gründe dafür, eine Pferdedecke zu nutzen. Je nach Pferd und Lebensumständen kann es sinnvoll sein das Tier im Winter einzudecken und so vor der Witterung zu schützen. Darüber hinaus kann eine Pferdedecke zum Abschwitzen, als Schutz vor Nässe oder im Sommer als Fliegenschutz verwendet werden[1]. Je nachdem für welchen Zweck eine Pferdedecke benötigt wird, stehen unterschiedliche Kriterien im Vordergrund. Wir haben unsere Erfahrung mit einigen Pferdedecken geschildert und zeigen Dir auch die Vor- und Nachteile dieser Produkte. Außerdem stellen wir Dir in unserem Ratgeber verschiedene Modelle vor, damit Du Dich entscheiden kannst, welches Modell am besten für Deinen Bedarf passt.

Inhaltsverzeichnis

Beste Fliegendecke

Eine umfassende Bewertung aller Sommer- und Fliegendecken aus unserem Test gibt es in dem Artikel „Beste Sommer- und Fliegendecke im Test„.
Bild
HKM 7238 Ekzemerdecke Zebra, Insektendecke Fliegendecke Pferdedecke, 125
Horseware Mio Turnout Lite Pferdedecke für die Übergangszeit
Horseware Amigo Mio Fly Rug 6-9" Bronze/Navy
BUSSE everline Ausreitdecke MOSKITO ZEBRA II Rückenlänge 155 cm, zebra
HORZE Freja Combo Fliegendecke für Pferde, mit Bauchlatz und UV-Schutz, Schweiflatz, Beinschnüre, Größe 75-165 cm, Hellblau, Blau, 135
BUSSE Fliegendecke COMPLETE PLUS, navy (grau), 135
Gewicht
400 g
450 g
sehr leicht
400 g
leicht
sehr leicht
Atmungsaktiv
Wasserdicht
UV-Schutz ☀️
Waschmaschine geeignet
Preis
71,52 €
52,56 €
78,21 €
39,00 €
89,30 €
110,69 €
Bewertung
Bild
HKM 7238 Ekzemerdecke Zebra, Insektendecke Fliegendecke Pferdedecke, 125
Gewicht
400 g
Atmungsaktiv
Wasserdicht
UV-Schutz ☀️
Waschmaschine geeignet
Preis
71,52 €
Bewertung
Bild
Horseware Mio Turnout Lite Pferdedecke für die Übergangszeit
Gewicht
450 g
Atmungsaktiv
Wasserdicht
UV-Schutz ☀️
Waschmaschine geeignet
Preis
52,56 €
Bewertung
Bild
Horseware Amigo Mio Fly Rug 6-9" Bronze/Navy
Gewicht
sehr leicht
Atmungsaktiv
Wasserdicht
UV-Schutz ☀️
Waschmaschine geeignet
Preis
78,21 €
Bewertung
Bild
BUSSE everline Ausreitdecke MOSKITO ZEBRA II Rückenlänge 155 cm, zebra
Gewicht
400 g
Atmungsaktiv
Wasserdicht
UV-Schutz ☀️
Waschmaschine geeignet
Preis
39,00 €
Bewertung
Bild
HORZE Freja Combo Fliegendecke für Pferde, mit Bauchlatz und UV-Schutz, Schweiflatz, Beinschnüre, Größe 75-165 cm, Hellblau, Blau, 135
Gewicht
leicht
Atmungsaktiv
Wasserdicht
UV-Schutz ☀️
Waschmaschine geeignet
Preis
89,30 €
Bewertung
Bild
BUSSE Fliegendecke COMPLETE PLUS, navy (grau), 135
Gewicht
sehr leicht
Atmungsaktiv
Wasserdicht
UV-Schutz ☀️
Waschmaschine geeignet
Preis
110,69 €
Bewertung

Beste Abschwitzdecke

Mehr Informationen erhältst Du in unserem Artikel „Beste Abschwitzdecke im Test„.

Bild
HKM by Reiterladen24 - Abschwitzdecke mit Kreuzgurt BASICLINE dunkelblau 65cm
Kerbl 328664 Outdoordecke Protect Highneck, Marineblau/hellblau
Kerbl 3222154 RugBe Fleecedecke Classic 135 anthrazit, schwarz/Silver eing.
Gewicht
1,36 kg
2,49 kg
1,42 kg
Atmungsaktiv
Wasserdicht
Waschmaschine geeignet
Preis
Preis nicht verfügbar
Preis nicht verfügbar
30,89 €
Bewertung
-
TESTSIEGER
Bild
HKM by Reiterladen24 - Abschwitzdecke mit Kreuzgurt BASICLINE dunkelblau 65cm
Gewicht
1,36 kg
Atmungsaktiv
Wasserdicht
Waschmaschine geeignet
Preis
Preis nicht verfügbar
Bewertung
Bild
Kerbl 328664 Outdoordecke Protect Highneck, Marineblau/hellblau
Gewicht
2,49 kg
Atmungsaktiv
Wasserdicht
Waschmaschine geeignet
Preis
Preis nicht verfügbar
Bewertung
Bild
Kerbl 3222154 RugBe Fleecedecke Classic 135 anthrazit, schwarz/Silver eing.
Gewicht
1,42 kg
Atmungsaktiv
Wasserdicht
Waschmaschine geeignet
Preis
30,89 €
Bewertung
-

Beste Pferdedecke im Winter

In dem Artikel „Beste Winterdecken im Test“ findest Du Eine detaillierte Bewertung aller Winterdecken aus unserem Vergleich.

Bild
RL24 HKM by Reiterladen24 - Winterdecke Halsteil (abnehmbar) 100g Füllung 600D BASICLINE pink/schwarz 135cm
Kerbl 328672 Winterdecke IceProtect, 300 g, Darkbrown/red
WALDHAUSEN Outdoordecke ECONOMIC Fleece, marine/weiß, 165 cm
Kerbl Pferdedecke RugBe Indoor 145 cm blau, 325418
Füllungen
100/200/300 g
200/300 g
100/200/300 g
150 g
Atmungsaktiv
Wasserdicht
Waschmaschine geeignet
Farboptionen
10
1
3
1
Preis
79,95 €
67,95 €
48,00 €
87,49 €
Bewertung
TESTSIEGER
Bild
RL24 HKM by Reiterladen24 - Winterdecke Halsteil (abnehmbar) 100g Füllung 600D BASICLINE pink/schwarz 135cm
Füllungen
100/200/300 g
Atmungsaktiv
Wasserdicht
Waschmaschine geeignet
Farboptionen
10
Preis
79,95 €
Bewertung
Bild
Kerbl 328672 Winterdecke IceProtect, 300 g, Darkbrown/red
Füllungen
200/300 g
Atmungsaktiv
Wasserdicht
Waschmaschine geeignet
Farboptionen
1
Preis
67,95 €
Bewertung
Bild
WALDHAUSEN Outdoordecke ECONOMIC Fleece, marine/weiß, 165 cm
Füllungen
100/200/300 g
Atmungsaktiv
Wasserdicht
Waschmaschine geeignet
Farboptionen
3
Preis
48,00 €
Bewertung
Bild
Kerbl Pferdedecke RugBe Indoor 145 cm blau, 325418
Füllungen
150 g
Atmungsaktiv
Wasserdicht
Waschmaschine geeignet
Farboptionen
1
Preis
87,49 €
Bewertung

Pferdedecken Kaufberatung: Das solltest Du beacthen

Eine Pferdedecke muss den unterschiedlichsten Ansprüchen gerecht werden. Sie sollte je nach Witterung und Jahreszeit an das Tier angepasst werden und natürlich eine gute Passform haben. Dabei ist es besonders vorteilhaft, wenn Du die Decke für eine gute Passform mit verschiedenen Verschlüssen in Größe und Umfang einstellen kannst. Außerdem empfiehlt es sich einen Blick auf die Reißfestigkeit des Produktes zu werfen, damit Du und Dein Pferd möglichst lange Freude an der Pferdedecke habt.

Wann ist eine Pferdedecke sinnvoll?

Ob das Pferd tatsächlich eine Decke benötigt, hängt von verschiedenen Faktoren ab, nämlich von dem Alter, der Jahreszeit, der Art der Pferdehaltung (auf der Weide, im Stall oder Paddock) und auch aus anderen Gründen. Dennoch gibt es keine einheitliche Antwort darauf, ob Pferde in der Regel Decken benötigen oder nicht. Im Sommer muss die Decke zum Schutz vor Sonne und Insekten getragen werden, im Winter sollte sie den Tieren als Wärmespender dienen. Für alte Pferde sind Pferdedecke besonders zu empfehlen, da sie nicht mehr so gut durchblutet werden und somit leichter kühl werden. Für Pferde, die im Stall gehalten werden, reicht normalerweise eine gute Stalldecke, die es in verschiedenen Ausführungen gibt. Wenn das Pferd auf der Weide gehalten wird, dann ist eine Weide- oder Paddockdecke zu empfehlen. Für jeden Zweck gibt es also entsprechende Varianten der Pferdedecken. Kommunikation mit dem Tierarzt sollte aber trotzdem nicht vergessen werden und kann für Klärungsbedarf sorgen.

Wie teuer ist eine Pferdedecke?

Der Preis einer Pferdedecke ist je nach Material, Qualität und Aufbau unterschiedlich. Die meisten Pferdedecken kosten im Bereich von 30 bis 150 Euro. Einige Pferdedecken von Top-Hersteller können bis zu 250 Euro pro Stück kosten.

Was ist Denier?

Einen Hinweis, über die Dicke und Reißfestigkeit, aus der Textilindustrie liefert die Maßeinheit Denier. Üblicherweise wird Denier entweder mit DEN oder einfach mit D abgekürzt. Dieses gibt die Fadenstärke im verwendeten Material an: Je höher das Denier, desto stärker beziehungsweise dicker sind die verarbeiteten Fäden. Alleine das DEN gibt jedoch noch keine eindeutige Auskunft über die tatsächliche Reißfestigkeit, weil das verwendete Material hierbei eine genauso wichtige Rolle spielt.

Wie messe ich die Größe für eine Pferdedecke?

Entscheidend für eine gute Passform ist es, die richtige Größe für Dein Pferd herauszufinden. Denn die beste Pferdedecke nützt nichts, wenn sie nicht richtig sitzt: Ist die Decke beispielsweise zu groß, wird sie Dein Tier nicht vor Witterung oder Insekten schützen.

Damit Du die passende Größe findest, kommst Du nicht umhin Dir ein Maßband zu schnappen. Ein flexibles Exemplar ist dafür am besten geeignet. Am meisten geben Hersteller die Rückenlänge, also die Länge vom höchstgelegenen Punkt des Widerrist bis zum Ansatz des Schweifes an. Genau diese Strecke wird also gemessen, damit Du die richtige Größenangabe für Deine Decke bekommst. Hat Dein Pferd beispielsweise eine Rückenlänge von 120 Zentimetern, kannst Du eine Pferdedecke mit einer Größe von 120 Zentimetern kaufen.

Wenn es aber keine Rückenlänge in dem Informationsblatt zur Decke gibt, dann soll die Unterlänge gemessen werden. Die entsprechende Deckengröße findet man in der Tabelle.

Pferdedecken Größe bestimmen

Welche Größen gibt es?

Pferdedecken sind in verschiedenen Größen erhältlich. Um Dir einen einen ausführlichen Überblick der Größen der Pferdedecken zu verschaffen, haben wir sie in die Tabelle unten zusammengestellt.

Wann brauche ich eine wasserdichte Pferdedecke?

Wasserdichte Pferdedecken werden auch als Weidedecken bezeichnet und empfehlen sich als Witterungsschutz. Insbesondere wenn Dein Pferd viel auf der Weide oder im Offenstall steht, kann es sinnvoll sein das Tier vor zu viel Nässe zu schützen. Dadurch wird die Haut Deines Pferdes nicht zu nass und es kühlt nicht so schnell aus. Eine Stalldecke hingegen ist meistens nicht wasserdicht, da die Decke eher im Stall zum Einsatz kommt und dein Vierbeiner hier vor Regen geschützt ist. Natürlich kann eine Stalldecke auch auf der Weide und umgekehrt verwendet werden. Die Weidedecken sind jedoch meistens etwas teurer, weil sie wasserdicht sind. Wenn Du die Decke also überwiegend im Stall nutzt, muss es nicht unbedingt die wasserdichte Variante sein.

Wie pflegt man Pferdedecken richtig?

Hast Du Dich für eine Winterdecke, Regendecke bzw. Weidedecke entschieden, ist es ratsam diese gut zu pflegen. Spezielle Imprägniersprays können die Haltbarkeit deutlich verlängern. Vor der Verwendung solltest Du die Hinweise des Deckenherstellers beachten und Dir die Vorgehensweise zur Imprägnierung durchlesen. Auf jeden Fall muss die Pferdedecke zuvor gereinigt und frei von Staub sein[2].

Fazit

Aus unterschiedlichen Anlässen kann eine Pferdedecke ratsam sein: zum Schutz vor Fliegen und Insekten, zur Unterstützung beim Abschwitzen oder als Witterungsschutz. Je nachdem welche Gründe für eine Verwendung sprechen, sind andere Kriterien zu beachten. Deshalb gibt es nicht die eine perfekte Pferdedecke, sondern lediglich verschiedene Anbieter mit individuellem Fokus.

Schreibe einen Kommentar