Beste Winterdecke im Test (7/2021)

Winterdecken sollen Dein Pferd insbesondere in der kalten Jahreszeit vor der Witterung schützen. Doch nicht für jedes Tier ist es ratsam im Winter eingedeckt zu werden. Es kommt dabei ganz auf die Haltungs- und Witterungsbedingungen, das Alter, den Gesundheitszustand und das Fell an. Insbesondere geschorene oder ältere Pferde können von einer Decke profitieren, um vor Nässe und Kälte im Offenstall geschützt zu sein. In unserem Artikel haben wir einige Artikel verglichen und die beste Winterdecke für Dein Pferd gefunden!

Winterdecke Test Sieger
HKM von Reiterladen24
HKM von Reiterladen24
Winterdecke mit Halsteil
✅ Wind- und wasserdicht
✅ Atmungsaktiv
✅ Abgepolsterter Widerrist
✅ verstellbare Brustverschnallung
✅ 10 verschiedene Farbkombinationen
Verifizierte Bewertungen lesen

Vergleichstabelle

Um Dir einen guten Überblick der Artikel in diesem Beitrag zu verschaffen, kannst Du Dir unsere Vergleichstabelle einmal genauer anschauen.


Bild
Winterdecke Testsieger
Winterdecke mit Fleece
Wasserdichte Winterdecke
Stalldecke mit Fleece
Füllungen
100/200/300 g
200 g
100/200/300 g
150 g
Atmungsaktiv

✔️

✔️

✔️

✔️

Wasserdicht

✔️
bis zu 3000 mm

✖️

✔️
bis zu 3000 mm

✖️

Waschmaschine
geeignet

✔️
bei 30 Grad

✖️

✖️

✔️
bei 30 Grad

Farboptionen
10
1
3
1
Bewertung

Beste Winterdecken im Test

HKM by Reiterladen24 – beste Winterdecke mit Halsteil

Die Winterdecke “HKM” von Reiterladen24 ist eine perfekte Lösung für Wind- und Wettershutz Deines Pferdes. Sie enthält eine 100g/200g/300g (nach Wahl) Wattefüllung und ist zu 100 Prozent aus 600 Denier Ripstop Polyester Gewebe gearbeitet. Außerdem ist sie atmungsaktiv, wind- und wasserdicht. Die hohe Absorptionsrate sorgt für eine schnelle Schweißaufnahme, wodurch sie sich gut als Winterdecke eignet. Ein abgepolsterter Widerrist und eingearbeitete Gehfalten sorgen für mehr Komfort für Dein Pferd. In der Waschmaschine kann die Decke von HKM bei bis zu 30 Grad gewaschen werden.

Diese Winterdecke hält dicht bei einer Wassersäule von bis zu 3000 mm und hat eine Atmungsaktivität von 3000 ml pro Quadratmeter pro 24 Stunden. Sie enthält eine 100 Gramm Wattefüllung inklusive Nylon-Innenfutter, kommt jedoch ohne Vlies Einsatz. Die Brust Verschnallung ist dank doppelten, verstellbaren Metallverschlüssen und Haken individuell einstellbar. Für eine gute Passform sind Kreuzgurte und Beinschlaufen angebracht und ein Schweiflatz ist ebenfalls vorhanden. Einige Kunden nutzen diese Decke auch zum Abschwitzen.

Wenn Du eine wind- und wasserdichte Winterdecke für Dein Pferd benötigst, kann die HKM Winterdecke eine gute Möglichkeit für Dich sein.

Vorteile
  • wind- und wasserdicht
  • atmungsaktiv
  • abgepolsterter Widerrist
  • individuell verstellbare Brustverschnallung
  • in 7 verschiedenen Farben erhältlich
Nachteile
  • ohne Vlieseinsatz

Die Covalliero IceProtect bietet Deinem Pferd, dank ihres neu angefertigten Brustlatzes mit Kreuzbegurtung, eine umfangreiche Bewegungsfreiheit. Eine überlappende Brustverschnallung kann durch Metallkarabiner und Dornschnallen schnell und einfach verschlossen werden. Die Decke ist aus reißfestem 600 Denier Polyester gefertigt und mit einem wärmenden 200 Gramm Thermofleece gefüttert. Dadurch bleibt Dein Tier an feuchten Herbst- und Wintertagen trocken und hat ein angenehmes Klima unter der Decke.

Bis zu einer Wassersäule von 3.000 mm hält die Covalliero Dein Pferd trocken und ist atmungsaktiv bei 3000 Gramm pro Quadratmeter pro 24 Stunden. Durch ein angenehmes Innenfutter ist die Decke für Dein Tier angenehm zu tragen und scheuert nicht. Zu erwähnen ist ebenfalls ein reflektierendes Einfassband, das für eine bessere Sichtbarkeit bei Dunkelheit sorgt.

Du bist auf der Suche nach einer Winterdecke mit guter Passform? Dann kann sich ein Blick auf die Covalliero lohnen.

Vorteile
  • Bewegungsfreiheit
  • atmungsaktiv
  • reißfestes 600 Denier Polyester
  • Schnellverschluss mit Metallkarabinern und Dornschnallen
Nachteile
  • die Größenangaben sind zum Teil zu klein bemessen ⚠️

“Waldhausen Outdoordecke Economic” ist sowohl für den Winter, als auch für den Übergang geeignet. Ein mehrfach verstellbarer Frontverschluss, Beinschnüre, Kreuzgurte und eine Gehfalte sorgen dafür, dass die Outdoordecke an die Maße Deines Pferdes angepasst werden kann. Desweiteren sind ein Schweiflatz und Ringe zur Befestigung eines Halsteils eingearbeitet. Das Widerristpolster sorgt für einen guten Tragekomfort für Dein Pferd.

Außenmaterial und Futter bestehen zu 100 Prozent aus 600 Denier Polyester. Die Thermofüllung enthält 100 Gramm pro Quadratmeter und hält Dein Pferd an kühlen Tagen warm. Wasserdicht ist die Waldhausen bis zu einer Wassersäule von 3000 Millimetern. Für eine gute Atmungsaktivität sorgen die verwendeten Polyester Fäden.

Die Economic verdient definitiv eine Chance, falls Du eine Übergangs- und Winterdecke brauchst.

Vorteile
  • mehrfach verstellbarer Frontverschluss
  • atmungsaktiv und wasserdicht
  • Befestigung eines Halsteils möglich
  • Widerristpolster
  • in 3 verschiedenen Farben erhältlich
Nachteile
  • ein längerer Bauchgurt wäre wünschenswert

“Kerbl RugBe Indoor” ist eine Stalldecke mit breiter Steppung. Diese Art der Verarbeitung verhindert ein Verrutschen der Füllung innerhalb der Decke und sorgt gleichzeitig für eine gleichmäßige Wärmeverteilung. An Deinem Pferd wird die Stalldecke mithilfe einer Kreuzbegurtung am Bauch befestigt.

Dank des atmungsaktiven Materials und der 150 Gramm Thermofleece Füllung sorgt die Pferdedecke für ein gutes Klima für Dein Tier. Außerdem hat sie ein komfortables Innenfutter aus Baumwolle und Polyester, das vor Wundscheuern schützt. Das Außenmaterial besteht aus 300 Denier Polyester.

Vorteile
  • breite Steppung
  • Innenfutter aus einem Baumwoll-Polyester-Gemisch
  • atmungsaktiv
  • Kreuzbegurtung
Nachteile
  • ein längerer Bauchgurt wäre wünschenswert

Winterdecken Kaufberatung

Folgende Fragen sind in unserem “Beste Pferdedecken” Artikel beantwortet (klicke einfach auf den Link, um die Antworten zu lesen!).

Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar